Flughafen Dubai

Airport Dubai
Airport Dubai / ©swisshippo/depositphotos.com

Urlaub in Dubai, besser gesagt Reisen nach Dubai sind immer mehr im Trend. Hierfür hauptverantwortlich sind sicherlich die zahlreichen neuen Bauwerke und Wolkenkratzer die inzwischen zu den weltbekanntesten Sehenswürdigkeiten gehören. Doch hat eben auch der Flughafen Dubai, also der Dubai International Airport hierbei seinen Teil beigetragen.

Inzwischen gibt es nämlich fast keine europäische oder aber asiatische Großstadt mehr, welche nicht Direktflüge nach Dubai anbietet. Dies ist dabei nun nicht nur durch die staatliche Airlines des Landes gewährleistet, sondern auch internationale Fluglinien wie Lufthansa haben den Flughafen Dubai inzwischen fest in ihr Programm aufgenommen, da er eben auch wirtschaftlich von sehr hoher Bedeutung ist.

Der Flughafen an sich ist zudem der Hub, also der Hauptverkehrsknotenpunkt von Emirates, der staatlichen Fluggesellschaft von Dubai. Gegründet wurde der Flughafen im Jahr 1960, doch in der Zwischenzeit wurde dieser schon mehrfach umgebaut und erweitert, so dass heutzutage schon mit 3 Terminals eine Kapazität von mehr als 60 Millionen Passagierabfertigungen jährlich gegeben ist.

Dubai Flughafen Duty Free / Zollfrei
Dubai Flughafen Duty Free / Zollfrei / ©teamtime/depositphotos.com

Besonders bei Reisenden kann sich der Dubai International Airport auch einer hohen Beliebtheit erfreuen, denn wer eben hier auf seinen Flug noch etwas warten muss, der kann ausgiebig in einem der größten Duty Free Shops der Welt shoppen gehen, indem es im Grunde genommen nichts gibt, was es nicht gibt.

2017 wurden mehr als 88 Millionen Passagiere befördert. Damit liegt der Flughafen im weltweiten Vergleich der Flughäfen auf Rang drei hinter dem Flughafen Atlanta und dem Flughafen Peking

  • ICAO-Code: OMDB
  • IATA-Code: DXB
  • Eröffnung 1960
  • Entfernung: 5 km östlich von Dubai
  • Betreiber: Dubai Department of Civil Aviation
  • Fläche: 1400 ha
  • Terminals: 3
  • Passagiere: 89.149.387 (2018)
  • Luftfracht: 2.641.383 (2018)
  • Beschäftigte: 90.000