10 Gründe warum du Dubai besuchen solltest

Dubai Reisen
Dubai Reisen / ©rtiomp/depositphotos.com

In fast allen Familien gibt es jedes Jahr dieselben Diskussionen wegen des Urlaubsziels. Einer möchte etwas anschauen, einer bevorzugt den Strand und der Dritte wünscht sich Aktivitäten. Um allen gerecht zu werden, muss ein Ziel gefunden werden, mit dem alle einverstanden sind. Hier kommen die vereinigten Emirate ins Spiel und die Idee, einmal Dubai zu besuchen. Es gibt mindestens 10 Gründe, die dafür sprechen, diese traumhafte Stadt zu besuchen.

Das Wetter und die Temperaturen

In Dubai herrscht traumhaftes Wetter, denn die Sonne scheint fast immer. Nicht nur die Außentemperaturen sind herrlich, auch das Wasser ist angenehm warm. Im Sommer kann es sehr heiß werden. Die meisten Gäste buchen ihren Winterurlaub, um dem tristen Wetter zu Hause zu entfliehen.

Ein Shoppingparadies

Dubai Mall
Dubai Mall

Die orientalischen Märkte sind sehr angenehm zum Bummeln. Andres als in anderen Ländern sind die Verkäufer human. In den großen Einkaufszentren findet der Gast alles, was er sucht. Ein Tag verfliegt im Nu. Zu den bekannten Shoppingmeilen zählen Dubai Mall, Dubai Marina Mall oder das Oasis Centre.

Die Hotels

Nirgendwo sind solch fantasievolle Hotelanlagen wie in Dubai zu sehen. Das ganze architektonische Können wurde in die Anlage rund um das Hotel Atlantis angewandt. Die Hotels verfügen über jeden Luxus und bieten auch interessante Möglichkeiten an. Ein Highlight ist die Unterwassersuite, die gebucht werden kann.

Die grandiose Aussicht

Dubai von oben

In Dubai befindet sich eine Vielzahl von Wolkenkratzern. Von den 50 höchsten Gebäuden stehen 13 in den vereinigten Emiraten. Als das höchste Gebäude der Welt wird Burji Khalifa tituliert. Es ist 828 Meter hoch. Auf der Aussichtsplattform kann weit über die Stadt bis zur Wüste geschaut werden. Dieser Anblick gilt als eines der Highlights beim Besuch in Dubai.

Das Treffen der Kulturen

Nirgendwo ist antik und modern so beieinander als in dieser Stadt. Das macht sich in der Enklave Hatta bemerkbar. Während in Dubai das Leben tobt, ist es hier ruhig. Kleine Gassen, interessante Gerüche und über allem liegt der Hauch des Orients. Geheimnisvoll und doch so spannend bei Erkunden.

Die kulinarischen Highlights

In den großen Hotels gibt es eine internationale Küche. Dennoch sollte der Gast nicht versäumen, die landestypischen Spezialitäten zu kosten. Vorspeisen wie Dattel oder Brot mit Kichererbsen Dip werden überall gereicht. Als Hauptgericht wird das Shawarma, eine Art gegrilltes Fleisch serviert. Es wird sehr viel mit Minze, Sesam oder Joghurt gekocht.

Die Sicherheit

In Großstädten ist es oft ein Problem mit den Diebstählen. Dubai gehört zum zweitsichersten Reiseziel. Besucher können sich frei bewegen, da sie sich sicher fühlen können. Taschendiebe, terroristischen Anschläge oder Überfälle kommen so gut wie nicht vor.

Die Strände

Kilometerlange Sandstrände, unzählige Restaurants oder Bars erwarten den Gast. Chillen oder Wassersport kann überall betrieben werden. Zu den schönsten Stränden gehören der Sunset Beach, Kite Beach, La Mer oder der Strand von JBR.

Die Sehenswürdigkeiten

Ausser dem Burj Khalifa gibt es auch noch anderen Sehenswürdigkeiten. Das Naif Museum ist ein ehemaliges Gefängnis. Der Besucher bekommt einen Einblick von der Geschichte der Polizei. Wer das Dubai Mall besucht, kann von dort direkt in das Kunstzentrum „Infinity des Lumières“ gelangen. Die digitalen Werke sind sehr interessant anzuschauen. Weiterhin können Sonderausstellungen besucht werden. Ein Blick ins Weltall gehört ebenfalls zu den Highlights.

Die Aktivitäten

Sehr beliebt ist der Ausflug in die Wüste. Entweder geschieht dies mit einem Jeep oder es wird traditionell auf Kamelen geritten. Weitere Touristenmagnete sind die unterschiedlichen Ressorts. Gleich vier Parks befinden in unmittelbarer Nähe zueinander. Legoland Dubai, Legoland Water Park, Bollywood Park und der Montiongate sind ganz auf Familien eingestellt.
In Dubai können fast alle Sportarten betrieben werden. Der Wassersport ist Nummer eins. Mit den Jacht- oder Bootsfahrten können die Attraktionen vom Wasser aus betrachtet werden. Wer es luftiger mag, bucht einen Flug mit dem Hubschrauber oder fährt mit dem Heißluftballon.

Weitere Infos

Viele denken immer noch, dass es ein Problem ist, in ein arabisches Land zu reisen. Dass dies nicht mehr der Fall ist, zeig das Beispiel Dubai. Hier herrscht modernes Ambiente. Die Stadt ist weltoffen und lebendig. Viele Messen oder Geschäftsbesuche werden in dieser Metropole abgehalten.
Urlauber sollten ein paar Kleinigkeiten beachten, wie die Kleidung in der Moschee oder das Einhalten des Verbotes von Alkohol trinken in der Öffentlichkeit.